ZEICHEN DER ACHT

07 Dez 2015 19:00 - 20 Dez 2015 18:00

(im Kalender speichern)

Palais Palffy



ZEICHEN DER ACHT

Acht renommierte internationale Maler und Bildhauer präsentieren in einer gemeinsamen Ausstellung ihre Arbeiten im PhantastenMuseum Wien.

Vernissage am Montag den 07. 12. 2015 um 19:00 Uhr

Herr Prof. Gerhard Habarta wird die Ausstellung eröffnen.

 

Die Vernunft erzeugt Ungeheuer, die Fantasie Wunder. Die gegenständlichen Arbeiten führen in ihren fantastischen Grundgedanken zu einem Kosmos, der die Wirklichkeit spielerisch überflügelt. Von der Groteske bis zum Sinnbild, wird ein überwirklicher Raum des Denkens, Philosophierens und Interpretierens geschaffen, dieser bildet die Einladung auf oder hinter die Oberfläche der Dinge zu blicken.

 

Julia Hanzl, Jehan Calvus, Eduard Diem, Philipp Heckmann, Josef Hasenöhrl, Peter Kolin, Wojtek Kowalczyk und Vladimir Petrov-Gladky

ZEICHEN DER ACHT ;
Eine Ausstellung in der Pallfy-Galerie des PhantastenMuseums Wien.

PhantastenMuseum
Palais Palffy
Josefsplatz 6, 1010 WienTel.: ;+43 (1) 512 56 81 - 0

Öffnungszeiten: täglich 10.00h – 18.00 Uhr

www.phantastenmuseum.jimdo.com
info@phantastenmuseum.at

Die dortige Dauerausstellung beherbergt Werke des Phantastischen Realismus der Wiener Schule und der ausstellenden Künstler.

Ausstellungsdauer: 7 bis 20 Dezember 2015