„Retrospektive Maître Leherb"

13 März 2017 18:30 - 21 Mai 2017 18:00

(im Kalender speichern)

Phantasten Museum Wien



„Retrospektive Maître Leherb"

ACHTUNG GEÄNDERTE ÖFFNUNGSZEITEN

Do und Fr 12-18 Uhr

Sa und So 10-18 Uhr

 -

 

20 Jahre nach dem Tod eines großen Surrealisten und Mitbegründers der Wiener Schule des

Phantastischen Realismus wird eine Retrospektive über den gesamten Schaffenszeitraum des Maître

Leherb realisiert.

Helmut Leherb studierte in Wien und Stockholm, arbeitete und lebte in Frankreich, Italien und

Österreich. 1964 wurde Leherb eingeladen, Österreich bei der Biennale in Venedig zu vertreten. Ein

neuer Minister verhinderte die Teilnahme fünf Wochen vor Eröffnung. Dieser Hinauswurf wurde

weltweit als großer Kunstskandal angeprangert, machte Leherb jedoch auch mit einem Schlag zu

einer Berühmtheit.

In den 70ern entwarf er 4 Plakate für den Österreichtourismus und die Olympiade 76´in Innsbruck.

Auch aus diesem Zyklus werden bedeutende Werke und Entstehungsprozesse zu sehen sein.

Ab den 80er Jahren arbeitete Leherb, im Auftrag der Wirtschaftsuniversität, 12 Jahre lang an seinem

Lebenswerk, den Fayencen – eine technische Unmöglichkeit, die ihn das Leben kosten sollte.

Insgesamt werden mehr als 70 Exponate, Bilder, Fotos und Texte zu sehen sein.

Ausstellungsort: Palais Palffy, Josefsplatz 6, 1010 Wien

Ausstellungszeitraum: 13. März – 21. Mai 2017





IPMW Logo auf wei 300dpi cmyk klein

Das Museum bietet zahlreiche Werke

nationaler und internationaler Vertreter

des Phantastischen Realismus.

 

pfeil-zum-link zur website

Museum Shop

 peter  

PHANTASTEN MUSEUM WIEN

 

zur website

 

 

 BravDa-Salon mit Prof.Gotthard Fellerer

nächster Termin  

55 Salon 25.03.2015 Beginn 19:00 Uhr

56 Salon 26.06.2015 Beginn 19:00 Uhr

57 Salon 25.09.2015 Beginn 19:00 Uhr

                         

 310002 455678131109474 878670809 n

 

 

 

visionary art 

 

 bg branding

 

Art-Club Montmartrois Europe

 header

 logo

NEUE FOTOS & BERICHTE

s-palffyclub

 

Der ideale Treffpunkt

für Genießer, Barbesucher

und Nachtschwärmer.

pfeil-zum-linkzur Website

s-vienna-walzer-concerts

Mozart- und Strauss-Konzerte

im Figaro Saal wo Figaros Hochzeit 

uraufgeführt wurde.

 zur website